0664 54 45 700

office@nataschaljubic.at

Follow Us:

Laut einer Studie von Statista sind die meistgenutzten sozialen Medien in Österreich im Jahr 2021 Facebook, YouTube, WhatsApp und Instagram. Auch im Jahr 2024 sind diese Social Media Kanäle noch beliebt. Linkedin ist für Unternehmen auch sehr beliebt. Aus meiner Sicht gibt es folgende Social Media Trends und Entwicklungen, die es zu beachten gilt.

Social-Media-Trends für 2024

  • Künstliche Intelligenz (KI) wird eine immer größere Rolle in der Erstellung, Analyse und Personalisierung von Social-Media-Inhalten spielen. KI wird auch helfen, die Interaktion mit den Nutzern zu verbessern und die Effizienz der Social-Media-Manager zu steigern.
  • TikTok wird weiterhin die Wiege der Videotrends bleiben und seine Shopping-Funktion ausbauen, die es den Nutzern ermöglicht, Produkte direkt aus den Videos zu kaufen. Der Hashtag #TikTokMadeMeBuyIt wird immer häufiger verwendet werden, um die Kaufentscheidungen der Nutzer zu beeinflussen.
  • Social-Media-Plattformen werde zu den heißesten neuen Suchmaschinen werden, da die Nutzer immer mehr nach Informationen, Meinungen und Empfehlungen auf sozialen Medien suchen. Die Plattformen werden auch ihre Suchanzeigen erweitern, um den Marken mehr Sichtbarkeit und Reichweite zu bieten.

 

2024 trends internet marketing

 

  • Das Engagement wird sich von Feeds zu Direktnachrichten (DMs) verlagern, da die Nutzer mehr Privatsphäre und persönlichere Kommunikation suchen. Die Plattformen werden auch mehr Funktionen für Gruppenchats, Sprach- und Videoanrufe und Story-Sharing anbieten.
  • Shares werden wichtiger als Likes, Kommentare oder Follower, da sie ein stärkeres Signal für die Qualität und Relevanz des Inhalts sind. Die Plattformen werden auch mehr Möglichkeiten bieten, Inhalte über verschiedene Kanäle hinweg zu teilen, wie zum Beispiel Threads, Reels oder Shorts.
  • Telegram könnte zur nächsten Super-App werden, da es eine Vielzahl von Funktionen anbietet, die über die reine Messaging-Funktion hinausgehen, wie zum Beispiel Kanäle, Bots, Zahlungen, Spiele und Cloud-Speicher. Telegram ist auch bekannt für seine Sicherheit, Geschwindigkeit und Anpassbarkeit.
  • Die Nutzer auf den sozialen Netzwerken nutzen jetzt vermehrt mehrere Fotos in einem einzigen Post. Das zeigt noch mehr die persönlichen Erlebnisse. Die Plattformen werden auch mehr Filter, Effekte und Bearbeitungsmöglichkeiten anbieten, um die Fotos attraktiver zu machen.
  • LinkedIn wird persönlichen Content weniger priorisieren. Es bleibt bei der Konzentration auf professionellen und branchenspezifischen Content, um die Rolle als führende Plattform für Karriere und Networking zu stärken. LinkedIn wird nach Jobs, Mentoren und Lernmöglichkeiten suchen.
  • Authentizität wird wieder in den Vordergrund rücken, da die Nutzer von überproduzierten und unehrlichen Inhalten müde werden. Die Nutzer werden mehr Wert auf echte, spontane und emotionale Inhalte legen, die ihre Identität und Werte widerspiegeln. Die Plattformen werden auch mehr Transparenz und Verantwortung von den Marken und Influencern fordern, die mit ihnen zusammenarbeiten.

 

Quellen

Ich hoffe, diese Informationen waren hilfreich für dich. Wenn du mehr erfahren möchtest, kannst du die folgenden Links besuchen:

Besuche einen meinen kostenfreien Webinare für Unternehmen, hier sind die Veranstaltungen.

Natascha Ljubic

Social Media Expert & Coach

Weitersagen auf Social Media

Weitere Beiträge

Social Media

Anstehende Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt
  • All Post
  • Facebook Marketing
  • Instagram
  • KI Künstliche Intelligenz
  • Linkedin
  • Marketing
  • Social Media
  • Social Media Marketing
  • Social Media Strategie
  • Social Media Vortrag
  • Webinar
Social-Media-Trends für 2024

26. Januar 2024/

Laut einer Studie von Statista sind die meistgenutzten sozialen Medien in Österreich im Jahr 2021 Facebook, YouTube, WhatsApp und Instagram. Auch…

Digitale Fallstricke für Handelsagenten

20. November 2023/

Digitale Fallstricke für Handelsagenten: Herausforderungen und Sicherheitstipps In der heutigen digitalen Ära stehen Handelsagenten vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die…

Load More

End of Content.

© 2023 Wordpress Website –  Mag.Natascha Ljubic, BSc

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner